Academic thesis

Susan Müller: Technologische Untersuchung des Gemäldes „Junge Dame in schwarzem Kleid mit roter Schleife im Haar“ aus der Sammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sowie Erstellung eines Konzeptes zur Konservierung und Restaurierung Back
Language: Original   -   Translation
Overview:  
 
Abstract: Das Portrait einer unbekannten Dame auf Leinwand entstand im späten 19. Jh. und wurde 1953 zur Verwahrung an die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in Potsdam übergeben. Sicherungsmaßnahmen am Gemälde erfolgten vermutlich vor 1969 in Form von rückseitig aufgeklebten Flicken und vorderseitig ausgeführten Kittungen sowie durch Randabklebungen. Um eine vollständige Untersuchung des Originals zu ermöglichen, wurden die Zutaten entfernt. Die erlangten Kenntnisse zur Werktechnik und zum Erhaltungszustand des Objektes schafften die Grundlage zur Erarbeitung eines Konzeptes zur Konservierung und Restaurierung. Zusätzlich erfolgte die schriftliche Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen.

Top

Keywords: Portrait, Gemälde, 19. Jh.
Details:
  • academic institution: HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • kind of theses:  Masterarbeit
  • main Tutor:  Prof. Dr. Michael von der Goltz
  • assistant Tutor:  Dipl. Rest. Bärbel Jackisch
  • date:  2022
  • Language:  Deutsch
  • pages:  92
  • pictures:  57
 
Contact:
 
Susan Müller
susan.mueller2@[Diesen Teil loeschen]googlemail.com

Back

The Hornemann Institute offers only the information displayed here. For further information or copies of academic work, please contact the author or - if there is no contact provided - the secretariats of the respective faculties.